Gastwirtschaft Ferdinand Tesch, früher Klosterhalfen, an der Stiftsstraße

Kategorie: Stadtarchiv Kerpen Bildarchiv Kerpen

Der Saal im Obergeschoss der Gastwirtschaft Ferdinand Tesch, früher Klosterhalfen, war das erste Vereinslokal des Katholischen Gesellen- und Josephsvereins. Hier fand am 17. Januar 1869 die Gründungsversammlung statt. Heute: Heizung und Sanitär Criedlig

Jahr
1900
Laufende Nummer
BA_05734
Letztes Update
02.05.22, 19:53

Ein Kommentar

Norbert May schrieb am 07.02.18, 00:33

Der Saal im Obergeschoss der Gastwirtschaft Ferdinand Tesch, früher Klosterhalfen, war das erste Vereinslokal des Katholischen Gesellen- und Josephsvereins. Hier fand am 17. Januar 1869 die Gründungsversammlung statt.

Neuen Kommentar schreiben

Mit dem Schreiben eines Kommentars erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.